Christian Müller
Christian Müller
Ein starkes Gewerbe gewährleistet hohe Lebensqualität

Dafür stehe ich ein:

Finanzen

  • Gesunde Finanzen sind ein wesentlicher Grundpfeiler, damit eine zukunftsorientierte, moderne Entwicklung ermöglicht werden kann.
  • Als Unternehmer weiss ich, wie wichtig das Kostenbewusstsein für ein langfristiges Bestehen ist. Deshalb lege ich grossen Wert auf die Überprüfung von Ausgaben sowie auf deren längerfristigen Auswirkungen. Investitionen müssen eine Notwendigkeit haben und in einem sinnvollen Kosten-/Nutzenverhältnis stehen.
  • Steuern: So viel wie nötig, so wenig wie möglich – daran will ich mich halten.

Arbeitsplätze / Wirtschaft

  • Wir Gewerbetreibende sind ein wichtiger Arbeitgeber in unserer Region und tragen zu mehr Lebensqualität für alle bei.
  • Für das Gewerbe sind gute Rahmenbedingungen erforderlich, damit auch in Zukunft eine umfassende Versorgung vor Ort gewährleistet ist.
  • Eine Reduktion der Bürokratie, faire Gebühren und weniger Vorschriften sorgen für fortschrittliche Arbeitsplätze.
  • Der Erhalt von Gewerbezonen ist wichtig, um Arbeitsplätze nahe beim Wohnort auch in Zukunft zu gewährleisten.

Umwelt

  • Verantwortungsvoller Umgang mit unseren Ressourcen sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

  • Dies erreichen wir nicht durch Regulierungen und Einschränkungen, sondern durch das Unterstützen der Eigenverantwortung.

  • Einseitige Subventionierungen einzelner Energieträger verhindern Innovationen und führen zu Marktverzerrung.

  • Durch konsequentes Recycling reduzieren wir den Verbrauch von Rohstoffen.

Bildung

  • Ein gutes Bildungssystem ist die Voraussetzung für eine fortschrittliche Entwicklung unserer Gesellschaft.
  • Eine gleichwertige Entwicklung der akademischen wie auch der Berufsbildung muss gewährleistet sein.
  • Unser duales Bildungssystem bietet hervorragende Möglichkeiten. Nutzen wir diese!
  • In der Grundbildung müssen die Bedürfnisse des Gewerbes mitberücksichtigt werden.

Infrastruktur

  • Die Infrastrukturplanung muss die Bedürfnisse der Bevölkerung berücksichtigen und der ständig wachsenden Einwohnerzahl gerecht werden.
  • Der Ausbau der Verkehrsträger muss die Möglichkeiten der neuen Mobilitätsformen berücksichtigen.

Jugend

  • Die Jugend ist unsere Zukunft.

  • Ich will ein offenes Ohr haben für unsere Jugendlichen und mich dafür einsetzen, dass sie sich in unserer Region wohl fühlen.

  • Durch meine beruflichen und nebenamtlichen Tätigkeiten habe ich einen direkten Zugang zu deren Bedürfnissen und berücksichtige diese bei meinen Entscheidungen.

  • Geben wir unserem Nachwuchs die notwendige Freiheit! Damit erreichen wir gemeinsam eine fortschrittliche Entwicklung.

  • Die  Jugendarbeit in den Vereinen müssen wir unterstützen.

  • Wir müssen die Herausforderungen für die Zukunft heute angehen und dabei berücksichtigen, dass wir nicht alles auf die nächsten Gerneration abschieben.